31.05.01 01:30 Uhr
 90
 

Das Sozialamt muß die Säuglingserstausstattung vor der Geburt bezahlen

Werdende Mütter, die mittellos sind und vom Sozialamt leben haben es etwas leichter. Nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) muß das Sozialamt die Mittel für die Erstausstattung des Säuglings schon vor der Geburt bereitstellen.

Auf dieses Urteil können betroffene werdende Mütter sich berufen. Das OVG Rheinland-Pfalz bestätigte, dass die Säuglingserstausstattung direkt nach der Geburt benötigt wird die Hilfe des Sozialamtes daher nur vor der Geburt Sinn macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quipu
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geburt, Säugling
Quelle: www.familie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?