31.05.01 00:16 Uhr
 97
 

So lockt Dell Kunden

Dell hat nach Berichten von Heise mal wieder ein preisgünstiges Fabelangebot auf seiner Webseite offeriert. Ein Inspiron Notebook mit 1 GHz Pentium III Prozessor sollte gerade einmal 3399,-DM für Privatkunden kosten.

Leider blieben mehrere anonyme Kaufversuche durch Heise erfolglos. Dafür bekamen die Redakteure insgesamt 5 verschiedene Begründungen für diesen Fehler mitgeteilt. Diese allein lohnen schon das Lesen der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, Dell
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?