31.05.01 00:05 Uhr
 46
 

Erstes Handy mit Verschlüsselungstechnik

Der Spezialanbieter Rohde und Schwarz bringt jetzt das erste Verschlüsselungshandy auf den Mark. Äußerlich sieht das TopSec GSM genannte Gerät wie ein normales S35i aus.

Das Prinzip des Handys wurde bereits im letzten Jahr von Siemens entwickelt und später an R & S verkauft. Zur Verschlüsselung wird einfach statt des normalen Sprachkanals der Datenkanal genutzt. Dabei codiert ein kleines Modul das Gespräch.

Das funktioniert natürlich nur, wenn auch die Gegenstelle ein passendes Handy hat. Am Anfang jedes Gesprächs wird nämlich ein zufälliger 128 Bit Schlüssel ausgetauscht. Der Preis beträgt 6000,- DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Verschlüsselung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?