31.05.01 00:24 Uhr
 25
 

Lebenslange Haft für Ex-KZ-Aufseher Malloth

Wegen Mord und Mordversuch stand der 89jährige Ex-SS-Scharführer und KZ-Aufseher Anton Malloth in München vor Gericht. Jetzt wurde er zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt.

Als erwiesen sah es das Gericht an, dass Malloth in seiner Dienstzeit von 1940 bis 1945 im Gefängnis bei Leitmeritz einen Gefangenen durch Schläge und Fußtritte ermordet habe.

Ein weiterer Mordfall wurde als Mordversuch behandelt, da der Tod des Gefangenen nicht eindeutig nachzuweisen war.
Nach Aussage des Anwalts von Malloth werde der Verurteilte wahrscheinlich Rechtsmittel einlegen, da er nichts mehr zu verlieren habe.


WebReporter: Wassenberg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Haft, Ex, KZ
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?