30.05.01 21:55 Uhr
 17
 

Das Erbe von Gerhard Meinke

Es handelt sich hier um eine Ausstellung in der Galerie Berlin.
Gezeigt werden unter anderen: Ballsaal,In Masuren und viele andere Exponate.

Gerhard Meinke lebte von 1922-1995.Er besuchte von 1948 bis 1952 die Meisterschule für das Kunsthandwerk.Seit 1972 war er freischaffender Maler in Berlin,wo er am 5.11.1995 starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Erbe
Quelle: kultur-netz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab
Berlin: Frauenrechtlerin eröffnet liberale Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?