30.05.01 19:59 Uhr
 14
 

"Bombe" im Neuen Hafen

Im Neuen Hafen in Bremerhaven wurde am Dienstag bei Bauarbeiten eine vermeintliche Bombe gefunden.
Beim Ausgraben eines Rohres stoßen die Bauarbeiter auf einen rostigen Zylinder.

Die Bauleiterin wollte kein Risiko eingehen und rief die Polizei an, die ihrerseits einen Sprengmeister verständigte.

Dieser nahm die 'Bombe' in die Hand und rüttelte an ihr und erklärte den entsetzt schauenden Polizisten, dass es sich lediglich um eine Boje handele.


ANZEIGE  
WebReporter: Simian007
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bombe, Hafen
Quelle: www.nordsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?