30.05.01 19:16 Uhr
 79
 

Sicherheitslücke in Mailprogramm aufgedeckt

In dem Mailprogramm Eudora 5.1 wurde eine Sicherheitslücke entdeckt. Bei einem einfachen Klick ist es möglich, dass das Programm einen fremden Befehlscode auf dem eigenen Rechner ausführt.

Das Sicherheitsloch besteht jedoch nur bei eingeschaltetem 'Microsoft Viewer'. Mit diesem kann es durch die Verknüpfung eines ausführbaren Programmes und einem JavaScript/ActiveX-Control dann zum Ausführen dieser Datei kommen.

Derzeit gibt es noch keinen Patch dagegen. Jedoch reicht es fürs erste, wenn man 'Microsoft Viewer' deaktiviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Sicherheitslücke
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?