30.05.01 18:57 Uhr
 1
 

Gewinnschätzungen für Fluxx.com gesenkt

Die Gewinnschätzungen für die Fluxx.com AG wurden von den Analysten der West LB gesenkt. Zuvor hatte das Unternehmen heute seine Zahlen für das erste Quartal vermeldet. Demnach stieg der Bruttoumsatz um 79% auf 18,7 Mio. DM während der Nettoumsatz um 39% auf 8,3 Mio. DM zulegen konnte. Gleichzeitig stieg allerdings auch der Verlust vor Zinsen und Steuern von 5,4 Mio. DM auf 6,8 Mio. DM.

Trotz dieser Entwicklung geht das Management vom Erreichen der Profitabilität im vierten Quartal aus. Die Liquiditätsreserven lagen Ende des Quartals bei 6 Mio. DM. Fluxx.com kann allerdings noch über eine Kreditlinie in Höhe von 15 Mio. DM verfügen.

Die Analysten der West LB haben nun ihre Gewinnerwartungen für das Fiskaljahr 2002 von 0,33 Euro je Aktie auf 0,21 Euro je Aktie gesenkt. Das Kursziel sieht man bei 6,00 Euro, Fluxx.com notierten zuletzt bei 5,50 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?