30.05.01 18:49 Uhr
 11
 

Persönliche Gegenstände der Geiseln auf den Philippinen gefunden

Beim Durchkämmen hunderter
philippinischer Inseln nach den
entführten Geiseln hat das Militär
persönliche Gegenstände der Entführten
gefunden.

Unter den Gegenständen befanden sich
unter anderem eine Kamera und eine
Scheckkarte.

In offiziellen Kreisen rechnet man mit
einem Blutvergießen aufgrund der
militärischen Aktivitäten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shingoo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geisel, Philippinen, Gegenstand
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?