30.05.01 18:18 Uhr
 5.120
 

Telekom klagt: Wird dieser Werbespot weiterhin gesendet werden dürfen?

Seit kurzem mischt der Auskunftsdienst 11840 AG im heimischen Service für 'rufnummernlose' Kunden mit.

Die Telekom AG hatte es satt, jeden Tag die Preisvergleiche des Konkurrenten im Fernsehen zu verfolgen. Eine Einstweilige Verfügung wurde vor Wochen verfasst.

Jedoch wird erst in dieser Woche vom Landesgericht Hamburg festgestellt, ob die Werbekampagne der Konkurrenzfirma in Zukunft über die Sender laufen wird.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Werbespot
Quelle: www06.billiger-telefonieren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?