30.05.01 18:16 Uhr
 186
 

China: Transrapid soll die Eisenbahn als Nationalbahn ersetzen

In Schanghai wird der weltweit erste öffentlich genutzte Transrapid 2003 über die Magnetschienen schweben. Dort werden 1,3 Mio Menschen zwangsumgesiedelt um den Flughafen per Magnetbahn an des U-Bahnnetz anzuschließen.

Wenn dieser Schritt Erfolg zeigt, dann will China den deutschen HighTech-Zug anstatt der Eisenbahn einsetzen. Der Anfang wäre eine 1300km-Verbindung zwischen Schanghai und der Hauptstadt Peking. Dies wäre der Beginn eines 8800km-Netzes durch China.

Thyssen-Krupp und Finanzminister Eichel reiben sich die Hände. Es ist immer noch ein deutsches technisches Meisterwerk und somit bekämen sowohl Erbauer Thyssen-Krupp als auch der Finanzminister einen gigantische Summe Geld.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Nation, National, Eisen, Eisenbahn
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?