30.05.01 18:14 Uhr
 156
 

Intelligente Software soll NASA-Missionen selbständig durchführen

Die NASA plant zukünftige Missionen im Weltraum von einer intelligenten und lernenden Software durchführen zu lassen, die alle notwendigen Entscheidungen selbständig trifft.

Bereits 2002 soll die Software 'Continuous Activity Scheduling, Planning Execution and Replanning', kurz 'CASPER', drei Satelliten so im All steuern, daß diese dreidimensionale Bilder liefern können.

Momentan braucht die Software in besonders schwierigen Situationen noch die Hilfe eines Menschen, aber sie soll so weit entwickelt werden, daß sie eine Mission völlig alleine durchführen kann.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Software, Intel, NASA, Mission
Quelle: www.cosmiverse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?