30.05.01 18:46 Uhr
 82
 

Intels neuer P3 Tualatin gegen den 'alten' P3 Coppermine

'x-bit labs' hat die Ergebnisse des ersten Benchmark-Tests des neuen Pentium III 'Tualatin' gepostet. Dabei wurden ein 866MHz Pentium 3 (Coppermine) und ein 'Tualatin' 1,2GHz, zusätzlich getaktet auf 866MHz zum direkten Vergleich benutzt.

Benchmark-Ergebnisse mit 'Business Winstone 2001' , 'Content Creation Winstone 2001':
Coppermine 866MHz: 35.4 , 38.6
Tualatin 866MHz: 36.2 , 38.4
Tualatin 1,2GHz: 43 , 47

Der Tualatin ist im Durchschnitt geringfügig besser als sein Vorgänger, bedingt durch die leicht verringerte Latency (Wartezeit) des L2-Caches. Die Performance kann aber nicht überzeugen, da die Ausstattung sonst fast identisch dem Coppermine ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: www.xbitlabs.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?