30.05.01 17:26 Uhr
 100
 

Nanotechnologie: der erste Schritt ist geschafft

Wissenschaftler des MIT entwickelten einen drei Zentimeter großen Roboter, der mit einem hochfeinem Mikroskop mit Tastkopf ausgestattet ist.

Diese Maschine kann vier Millionstel Millimeter kleine Schritte machen und dennoch auch mit 20 cm/s bewegt werden.

Mit Hilfe des Tastkopfs können einzelne Atome untersucht und gezielt verschoben werden - bis zu 200.000 Messungen pro Sekunde sind möglich. Diese Nanoroboter könnten z.B. Microchips effektiv, preisgünstig und schnell herstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian273
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schritt, Nanotechnologie
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?