30.05.01 18:05 Uhr
 43
 

Mit der Angel eine 15-Kilo schwere und 113 cm lange Forelle gefangen

In der Schweiz (Lausanne) konnte ein Angler am Silvaplaner See im Oberengadin eine der bisher größten Forellen mit einer herkömmlichen Angel fangen.

Sie war ganze 113 cm lang, wog 15 Kilogramm und hatte einen Brustumfang von 66 cm. Die dortige Fischereiaufischt vermutet, dass dieser Fisch der größte ist, der je mit einer Angel aus einem Schweizer See gefangen wurde.

Der Angler soll die Riesen-Forelle an einen Gastwirt für 800 Franken verkauft haben, der diese für sein Restaurant ausstopfen lassen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Angel, Kilo, Forelle
Quelle: www.sfdrs.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?