30.05.01 17:21 Uhr
 1
 

Mühl Product & Service: Zahlen in Q1

Die Umsatzerlöse der Mühl Product & Service AG, einem der größten Baustoffhändler in Deutschland, konnten im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20,3 Prozent gesteigert werden.

Das Ergebnis vor Steuern lag mit -7,857 Mio. DM im Rahmen der Unternehmensplanung. Aufgrund des gestiegenen Dienstleistungsvolumens,insbesondere der eLogistic24 AG, konnten die Roherträge von ca. 21 Prozent im Vorjahr auf nun 23,88 Prozent gesteigert werden. Die Ergebnisse der ersten drei Monate im Jahr sind saisonal stets negativ, da witterungsbedingt in dieser Periode die Bautätigkeit stark eingeschränkt ist.

Im ersten Quartal hat der Vorstand von der ihm erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien Gebrauch gemacht und bisher insgesamt 74.789 Stück Aktien zu einem Durchschnittskurs von 12,98 Euro erworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Service
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?