30.05.01 17:01 Uhr
 1.764
 

D2- CallYa Kunden aufgepaßt: Vodafone stellt Tarif-Dienst um

Früher als erwartet hat D2 Vodafone damit begonnen, die Prepaid- Kunden des CallYa Angebots umzustellen. Umgestellt wird das CallYa- Roaming. Nun können Kunden der Prepaidkarte auch im Ausland telefonieren.

Wie bei einem Vertrag- Kunde bucht sich nun das Handy im Ausland in andere Netze ein. So bleibt man unter seiner Handy-Nummer auch im Ausland erreichbar. So telefoniert man beim CallYa-Roaming für 1,99 DM/Min. Eingehende Anrufe kosten 1,59 DM/Min.

Früher mußte man sich extra von D2 freischalten lassen, um im Ausland mit seine Prepaid-Karte telefonieren zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Dienst, Tarif, Vodafone, CallYa
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?