30.05.01 16:49 Uhr
 120
 

BigBrother UK: Lehrerin in Schwierigkeiten

Eine englische BigBrother-Teilnehmerin steckt in argen Schwierigkeiten:
Penny, mit richtigem Name heißt sie Lisa Ellis (33), muß um ihren Job fürchten. Sie ließ nach dem Duschen beim Abtrocknen das Handtuch fallen und zeigte ihren nackten Körper.

Die Zuschauern vor dem Fernseher freute es, doch die Schule, an der sie vorher als Englischlehrerin arbeitete, sieht in der Tat einen absichtlichen sittenwidrigen Verstoß. Man beratschlagt nun, ob sie noch weiterhin in ihren Job arbeiten dürfe.

Allein wegen des Vorbildcharakters den Lehrer nun mal hätten, ist man am überlegen: Was sollen bloß die Schüler dabei denken? Ein Sprecher sagte, dass er keinem Lehrer rate, sich vor Kameras nackt zu präsentieren - auch nach diesem Extrem-Fall nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lehrer, Schwierigkeit
Quelle: www.mediaguardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massimo Sinató: ein Mann mit Mode-Mut
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos
Frank Elstners Twitterbeschwerde an Air Berlin führt zu absurden Antworten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?