30.05.01 15:49 Uhr
 135
 

Zwangsmailbox für VIAG Kunden

Alle Kunden des VIAG Looptarifs müssen zukünftig eine Zwangsmailbox hinnehmen. Die ein- und ausschaltbare Rufumleitung, die bisher bestand, wird es nun nicht mehr geben.

VIAG begründet diesen Schritt damit, dass sie allen Kunden die Nutzung der Mailbox ermöglichen möchte und im Wettbewerb gleichziehen muß. Außerdem stehe es ja jedem Kunden nach Meinung von VIAG frei, seine Mailbox abzuhören.

Dieses Argument ist jedoch im Hinblick auf die Prepaids von D1 und D2 nicht zutreffend.


WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Zwang
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?