30.05.01 15:37 Uhr
 12
 

Eduard Geyer will bis zum Karriereende in Cottbus bleiben

Eduard Geyer möchte den Verein Energie Cottbus nicht mehr verlassen, sollte der Verein in der Bundesliga bleiben. Sein 'Lebenswerk Energie' wolle er sich nicht mehr nehmen lassen.

Bis zu seinem Karriereende würden aber vermutlich keine 10 Jahre mehr verstreichen. Er würde sogar sofort aufhören, wenn er seine Existenz nicht mehr sichern müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Cottbus, Karriereende
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?