30.05.01 15:12 Uhr
 15
 

MKS: Täglich neue Fälle in England

Die Maul- und Klauenseuche grassiert auch nach über 3 Monaten weiterhin in England. Derzeit werden täglich aus bislang nicht betroffenen Gebieten in Nordengland neue Seuchenfälle gemeldet.

Englands Regierung hatte bereits nach der scheinbar entspannteren Lage die seuchenbedingten Einschränkungen in Form der Aufhebung der Wanderbeschränkungen für das letzte Wochenende gelockert.

Nunmehr äußert die Bauernschaft Englands Bedenken, dass die Regierung die wahre Schwere der sich offensichtlich wieder ausbreitenden Seuche verkennt und herunterspielt.


WebReporter: XMas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Fall
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Hawaii: Post-It auf Pressefoto verriet Passwort des Katastrophenschutzes
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?