30.05.01 18:42 Uhr
 33
 

Indien will auf den Mond

Obwohl in Indien bei einer Analphabetenrate von 33% und einem durchschnittlichen Tageseinkommen von 2,28 DM Armut herrscht, ist die Technologie weit fortgeschritten - dies will die Regierung jetzt nutzen:

Um das Ansehen das Landes international zu verbessern, plane man mit der GSLV-D1-Rakete in den nächsten 5 Jahren auf den Mond zu fliegen. Die Kosten sind zwar noch nicht bekannt, aber es wurde gesagt, dass eine solche Aktion unschätzbaren Wert hätte.

Außerdem sei es Indien möglich, zur Erstellung von Karten einen Satteliten in die Umlaufbahn zu schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indien, Mond
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland
Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung
München: Drei Spaziergänger von 20 Angreifen ausgeraubt
Tod am Set: Schauspieler erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?