30.05.01 14:42 Uhr
 1.448
 

13. Juni 2001 - Vorsicht, Mars täuscht UFOs vor

Wer in den nächsten Wochen des Nachts auf kreischende Menschen trifft, die mit dem Finger in den Himmel stechen, von rotleuchtenden UFOS stammeln und das Ende der Menschheit prophezeien... don't panic.


Es handelt sich dann nämlich aller Voraussicht nach nicht um eine Invasion aus dem Weltall. Am 13. Juni ist seine Erdentfernung die geringste seit zwei Jahren. Über 67 Millionen Kilometer Abstand hat er zur Erde.


Sir Patrick Moore, einer der bekanntesten Astronomen Englands, in einem Radiointerview: 'Er wird hübsch und leuchtend nach Sonnenuntergang am Himmel stehen, knapp über dem Horizont und aussehen wie ein leuchtend roter Stern.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, 2001, Vorsicht
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?