30.05.01 14:42 Uhr
 1.448
 

13. Juni 2001 - Vorsicht, Mars täuscht UFOs vor

Wer in den nächsten Wochen des Nachts auf kreischende Menschen trifft, die mit dem Finger in den Himmel stechen, von rotleuchtenden UFOS stammeln und das Ende der Menschheit prophezeien... don't panic.


Es handelt sich dann nämlich aller Voraussicht nach nicht um eine Invasion aus dem Weltall. Am 13. Juni ist seine Erdentfernung die geringste seit zwei Jahren. Über 67 Millionen Kilometer Abstand hat er zur Erde.


Sir Patrick Moore, einer der bekanntesten Astronomen Englands, in einem Radiointerview: 'Er wird hübsch und leuchtend nach Sonnenuntergang am Himmel stehen, knapp über dem Horizont und aussehen wie ein leuchtend roter Stern.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, 2001, Vorsicht
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?