30.05.01 13:45 Uhr
 64
 

Galileo: Kamera arbeitet wieder

Die Raumsonde Galileo machte in der letzten Zeit von sich reden. Einmal wegen ihrer äußerst erfolgreichen Mission, die nun weiter (zum 2. mal) verlängert wurde und zum anderen, wegen ihrer merkwürdigen Kameraausfälle.

Vor kurzen dachte man schon, die Kamera von Galileo habe nun endgültig das Zeitliche gesegnet, als sie im Anflug auf Jupitermond Callisto erneut ausfiel. Jupiters starke Strahlung habe sie wohl beschädigt, war die Vermutung.

Doch nun, in einer Entfernung von 138 km vom Jupitermond Callisto, arbeitet die Kamera wieder einwandfrei.
Galileo soll noch bis 2003 weiter Daten sammeln und dann in Jupiters Atmosphäre stürzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kamera
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?