30.05.01 13:32 Uhr
 15
 

Kurioses Rennen: Hund gegen Taube

In England ist alles möglich. Im Londoner Windhundstadion wurde ein Rennen Hund gegen Taube ausgetragen.
Der Taube gelang der Start nicht so gut, da sie den Boden berührte.

'Athea' der Windhund kam besser ins Rennen und nach einer Distanz von 80 Metern, gewann er auch.
Sein Herrchen ist der Überzeugung, nur weil sein Hund die Strecke besser kenne, hat er gewonnnen.


WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Rennen
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?