30.05.01 13:32 Uhr
 15
 

Kurioses Rennen: Hund gegen Taube

In England ist alles möglich. Im Londoner Windhundstadion wurde ein Rennen Hund gegen Taube ausgetragen.
Der Taube gelang der Start nicht so gut, da sie den Boden berührte.

'Athea' der Windhund kam besser ins Rennen und nach einer Distanz von 80 Metern, gewann er auch.
Sein Herrchen ist der Überzeugung, nur weil sein Hund die Strecke besser kenne, hat er gewonnnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Rennen
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?