30.05.01 12:02 Uhr
 3
 

Ivax erhält Medikamenten-Zulassung

Der generische Medikamenten-Hersteller Ivax Corp. erhielt von den US-Aufsichtsbehörden die Genehmigung für zwei zusätzliche Erzeugnisse von Onxol, der generischen Version des Krebsmedikaments Taxol. Mit der zusätzlichen Kapazität kann der Umsatz bald gesteigert werden.

Nach einem langen Gerichtsprozess mit Bristol-Myers verkauft Ivax ihr Medikament Onxol in den USA seit vergangenen Oktober. Das Bristol-Myers Squibb Co. Medikament Taxol dient der Behandlung von Brust- und Eierstock-Krebs. Das Medikament ist der Weltmarktführer in diesem Bereich.

Ein zusätzliches Unternehmen wird den aktiven Stoff von Paclitaxel produzieren, während ein anderes Unternehmen das Endprodukt herstellt. Paclitaxel ist der chemische Name von Taxol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?