30.05.01 11:45 Uhr
 44
 

F1: Frentzen zu Toyota?

Nach einer bisher für ihn äusserst kritisch verlaufenen Saison bei Jordan macht sich Heinz-Harald Frentzen Gedanken über seine Zukunft im Motorsport. Die könnte bei Toyota liegen.

Der Konzern, der bald in der Formel Eins mitmischen wird, hat Frentzen ein konkretes Angebot gemacht, in der nächsten Saison für den japanischen Hersteller zu fahren.

Klarer Vorteil für den Fahrer: die Autos von Toyta werden in Köln gebaut, was ein Heimvorteil für den Deutschen wäre - die Mitarbeit am Wagen wäre deutlich erleichtert.


ANZEIGE  
WebReporter: schdesign
Quelle: www.sportal.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?