30.05.01 11:40 Uhr
 4
 

HP: Joint Venture mit PwC

Wenige Monate nach dem Abbruch der Fusionsgespräche gaben die Hewlett-Packard Co. und das Consulting-Unternehmen PricewaterhouseCoopers bekannt, ein Joint Venture gründen zu wollen, um Dienste für die Luftfahrt-Industrie anzubieten.

Die anvisierte Kundschaft der Kooperation besteht aus Airlines und Flughäfen, die ihr Internet-Angebot ausbauen wollen. Die beiden Unternehmen schätzen den weltweiten Markt in diesem Bereich auf etwa 15 Mrd. Dollar.

Noch im September letzten Jahres hatte Hewlett-Packard den jetzigen Partner für 18 Mrd. Dollar übernehmen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: HP, Joint, PwC
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?