30.05.01 11:56 Uhr
 93
 

Kostenlose Software: in den (virtuellen) Weltraum

Man kann natürlich auch real ins Weltall fliegen - oder eben per Software. Da das Erstere doch den Meisten zu teuer seien wird, kann man sich die entsprechende Software runterladen.

1.Von 'http://www.openuniverse.org/' - allerdings sollte man hier ein pfeilschnellen Rechner haben, da es sonst zu einer Ruckelorgie ausarten wird.

2.Wer es nicht ganz so langsam mag, kann hier her schaun: 'http://www.shatters.net/...'. Auch ein Programn, das direkt von der Nasa entwickelt worden ist und auf der Unreal Tournament engine basiert, gibt es: http://nike.larc.nasa.gov/...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maniaX
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Software, Weltraum, virtuell
Quelle: www.krawall.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?