30.05.01 11:56 Uhr
 93
 

Kostenlose Software: in den (virtuellen) Weltraum

Man kann natürlich auch real ins Weltall fliegen - oder eben per Software. Da das Erstere doch den Meisten zu teuer seien wird, kann man sich die entsprechende Software runterladen.

1.Von 'http://www.openuniverse.org/' - allerdings sollte man hier ein pfeilschnellen Rechner haben, da es sonst zu einer Ruckelorgie ausarten wird.

2.Wer es nicht ganz so langsam mag, kann hier her schaun: 'http://www.shatters.net/...'. Auch ein Programn, das direkt von der Nasa entwickelt worden ist und auf der Unreal Tournament engine basiert, gibt es: http://nike.larc.nasa.gov/...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maniaX
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Software, Weltraum, virtuell
Quelle: www.krawall.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?