30.05.01 11:25 Uhr
 847
 

Kahn soll Bayern-Manager werden

Bayern München versucht mit allen Mitteln, Startorwart Oliver Kahn in München zu halten. So bot der Verein jetzt dem Spieler an, nach Beendigung seiner Karriere Uli Hoeneß als Manager zu beerben.

Diese Aussage stammt sowohl von Hoeneß selbst als auch von Vizepräsident Rummenigge. Ein Szenario: Kahn tritt 2006 als Weltmeister ab und wird bester Torwart aller Zeiten.

Dann könnte er bei seinem wirtschaftlichen Know-How und seiner Verbundenheit zum Verein problemlos die Geschicke der Bayern übernehmen, so Hoeneß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schdesign
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Manager
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?