30.05.01 11:12 Uhr
 243
 

Hoffnung für Raucher - Neuer Impfstoff bekämpft Nikotinsucht

Forscher haben einen neuen Impfstoff entwickelt, der die Nikotinsucht bei Rauchern gezielt bekämpft und somit das Aufhören erleichtert. Der Stoff wurde bereits erfolgreich an Mäusen getestet.

Der Stoff besteht aus einem Nikotin-Eiweiß-Komplex und wird, anders als die freien Nikotinmoleküle beim Rauchen, vom Körper als Fremdkörper anerkannt. Somit werden Antikörper gegen das Nikotin produziert.

Diese binden es an sich und die entstehenden Moleküle sind nun zu groß, um ins Gehirn zu gelangen. Somit bleibt das Glücks- und Zufriedenheitsgefühl nach dem Rauchen aus. Der Stoff soll bei jeder Art von Tabakgenuss helfen, nicht nur beim Rauchen.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Rauch, Hoffnung, Raucher, Impfstoff, Nikotin
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?