30.05.01 11:12 Uhr
 243
 

Hoffnung für Raucher - Neuer Impfstoff bekämpft Nikotinsucht

Forscher haben einen neuen Impfstoff entwickelt, der die Nikotinsucht bei Rauchern gezielt bekämpft und somit das Aufhören erleichtert. Der Stoff wurde bereits erfolgreich an Mäusen getestet.

Der Stoff besteht aus einem Nikotin-Eiweiß-Komplex und wird, anders als die freien Nikotinmoleküle beim Rauchen, vom Körper als Fremdkörper anerkannt. Somit werden Antikörper gegen das Nikotin produziert.

Diese binden es an sich und die entstehenden Moleküle sind nun zu groß, um ins Gehirn zu gelangen. Somit bleibt das Glücks- und Zufriedenheitsgefühl nach dem Rauchen aus. Der Stoff soll bei jeder Art von Tabakgenuss helfen, nicht nur beim Rauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Rauch, Hoffnung, Raucher, Impfstoff, Nikotin
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?