30.05.01 10:49 Uhr
 40
 

Brutaler Raubüberfall für eine Beute von 100 DM

Dass zwei 23-jährige Männer, ein Zeitsoldat und ein vorbestrafter Maurer, vor Gericht wegen schweren Raubes angeklagt sind, haben sie ihrem 16-jährigen Komplizen zu verdanken.

Er war von der Brutalität dermaßen erschrocken, dass er sofort ein Geständnis abgelegt hatte. 'Ich dachte, die bringen die um,' gab er zu Protokoll. Und dazu hätte es durchaus kommen können.

Um Geld zu erbeuten drangen die Angeklagten gewaltsam in der Silvesternacht 2001 in eine Essener Wohnung ein. Sie traten die beiden Bewohner (46 und 52 Jahre) und schlugen mit Pistolen auf deren Köpfe ein - für eine Beute von 100 DM.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, DM, Raub, Beute, Raubüberfall, Brutal
Quelle: www.waz.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?