30.05.01 10:40 Uhr
 40
 

Alle gegen Allofs

Sportdirektor Klaus Allofs (44) vom SV Werder Bremen sieht sich nach Ablauf der Saison einem wahren Kreuzfeuer der Kritik ausgesetzt und das sowohl von Spieler- als auch von Offiziellenseite.

Kernpunkt der Auseinandersetzungen ist die Art und Weise, wie er mit Regisseur Andy Herzog in der Öffentlich umgesprungen ist. So nahm der ehemalige Präsident Böhmert Herzog jetzt deutlich in Schutz.

Auch Torhüter Frank Rost regt eine Überdenkung der Ereignisse aus der Sicht des Österreichers an. Allofs scheint in seiner Wortwahl über das Ziel hinausgeschossen zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schdesign
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Klaus Allofs
Quelle: www.sportal.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?