30.05.01 10:20 Uhr
 16
 

Computer an Krankenbetten unter Umständen gefährlich für Patienten

Die Computer an Krankenbetten, die verschiedene Geräte überwachen, können für Patienten sehr gefährlich sein. Durch die Lüftung des Computers strömen verschiedenste Arten von Pilzen und Bakterien nach außen.

Im Innern der Computer können sich diese leicht entwickeln, da die Bedingungen hier günstig sind. Es wurden verschiedene Arten von Hefe- und Schimmelpilzen gefunden.

Gerade auf Intensivstationen könnten solche Pilze eine große Gefahr für die Patienten darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rollo1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Computer, Krank, Patient, Umstände
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
Bei Barcelona: Fünf weitere mutmaßliche Terroristen von Polizei getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?