30.05.01 09:23 Uhr
 0
 

aeco meldet Umsatzrückgang und korrigiert Prognose

Die Geschäfte bei der niederländischen aeco laufen schlecht. Im vergangenen Quartal erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 1,3 Mio. Euro was einem Rückgang von 67% entspricht.

Der Verlust für diesen Zeitraum lag ebenfalls bei 1,3 Mio. Euro, nachdem im Vorjarheszeitraum noch ein Gewinn von 0,7 Mio. Euro erwirtschaftet wurde.

Gleichzeitig mit den Quartalsergebnissen warnte das Unternehmen vor hinter den Erwartungen zurückbleibenden Umsätzen in den kommenden Quartalen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?