30.05.01 08:36 Uhr
 1.262
 

Wahnsinniger öffnet bei Autos die Radmuttern - schon 19 Opfer

Im Pongau hat ein Unbekannter bei 19 Autos die Radmuttern gelockert, so dass diese während der Fahrt die Reifen verloren haben.

Die Gendarmerie hat bisher keine Spur von dem Verbrecher und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Den Täter erwarten wegen Gemeingefährdung bis zu 10 Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer
Quelle: salzburg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?