30.05.01 08:13 Uhr
 73
 

F1: Schumacher sieht keinen Vorteil für McLaren beim Benzinverbrauch

Viele sind der Meinung das McLaren einen Vorteil hat durch einen Motor der weniger Benzin verbraucht, so müsste McLaren erst später zum Boxenstop und könnte dadurch wertvolle Sekunden gewinnen.

Gesehen hat man es jetzt auch wieder in Monaco, dort musste David erst 11 Runden später als Schumacher an die Box.
In Österreich und Spanien waren es 4 Runden die McLaren länger fahren konnte.


Schumacher sieht das nicht ganz so drastisch, man wüßte nicht er wieviel Benzin beim Start im Tank hatte und wahrscheinlich liegt es, wenn nicht am Verbrauch, sondern nur an der Größe des Tanks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Benzin, McLaren, Vorteil
Quelle: www.f1-live.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?