30.05.01 08:03 Uhr
 97
 

Der Spion aus dem Internet

Viele Programme die heutzutage aus dem Internet geladen werden, egal ob Demo oder kostenpflichtige Vollversion, halten nicht immer das was sie versprechen. Einige haben eingebaute Spionfunktionen.

Dies auch Spyware genannten Programme suchen auf ihrem Rechner nach persöhnlichen Daten und übermitteln diese dann an Dritte.

Wer einen Missbrauch seiner persöhnlichen Daten verhindern will sollte eine Firewall auf seinem PC installieren. Weiterhin bietet die Website http://www.infoforce.qc.ca/... einen Service, der 800 Spyware Programme aufgedeckt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E.coem1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Spion
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?