29.05.01 23:51 Uhr
 134
 

Nach langer Entwicklung: offizielle Vorstellung des Abit KG7-RAID

Nach einem halben Jahr voller Versprechen und Gerüchte wurde das neue Socket-A Board 'KG7-RAID' mit dem neuen AMD-760 Chipsatz nun endlich öffentlich vorgestellt.

Zu Grunde liegt die AMD-761 North Bridge und die VIA 686B South Bridge, es wird einen HP370 UDMA 100 RAID-Controller besitzen, wodurch bis zu 8 UDMA 100 Geräte angehängt werden können, weiter besitzt es einen AGP 4x und 6 PCI Slots.

Mit 4 DIMMs kann das Board bis zu 4GB DDR-SDRAMs ausgebaut werden. Das BIOS wird das 'SoftMenu III' integriert haben, für eine stufenlose Einstellen des FSB und der Core-Spannung, weiter einen Monitor für Lüfter, Spannung und Temperatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, Vorstellung
Quelle: www.xbitlabs.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?