29.05.01 23:51 Uhr
 134
 

Nach langer Entwicklung: offizielle Vorstellung des Abit KG7-RAID

Nach einem halben Jahr voller Versprechen und Gerüchte wurde das neue Socket-A Board 'KG7-RAID' mit dem neuen AMD-760 Chipsatz nun endlich öffentlich vorgestellt.

Zu Grunde liegt die AMD-761 North Bridge und die VIA 686B South Bridge, es wird einen HP370 UDMA 100 RAID-Controller besitzen, wodurch bis zu 8 UDMA 100 Geräte angehängt werden können, weiter besitzt es einen AGP 4x und 6 PCI Slots.

Mit 4 DIMMs kann das Board bis zu 4GB DDR-SDRAMs ausgebaut werden. Das BIOS wird das 'SoftMenu III' integriert haben, für eine stufenlose Einstellen des FSB und der Core-Spannung, weiter einen Monitor für Lüfter, Spannung und Temperatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, Vorstellung
Quelle: www.xbitlabs.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?