29.05.01 23:25 Uhr
 63
 

Intel präsentiert offiziell den "Itanium" - Intels 64bit Prozessor

Heute stellte Intel offiziell den neuen 64bit Prozessor Itanium vor, mit 733 und 800MHz mit entweder 2MB oder 4MB L3-Cache. Nach mehrmaligem Verzögern werden nun Server- und Workstation-Systeme von 25 Herstellen produziert.

Ein besonderes Feature des Itanium ist das 'Explicitly Parallel Instruction Computing', kurz EPIC, wodurch er sich zum Verarbeiten von Daten im Terrabyte-Bereich und verschlüsselten Transaktion im großen Stil eignet.

Die Preise pro Prozessoren liegen umgerechnet zwischen 2650 und 9530 DM. Bei Verkeufsstart wird der Itanium gleich von 4 Betriebssystemen unterstützt: Windows (64bit), HP-UX 11i v1.5, IBM AIX-5 und Linux.
Die ersten Hersteller: HP, Compaq, SGI.


WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Intel, Prozessor
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?