29.05.01 23:21 Uhr
 413
 

Ein ganzes Volk ist spielesüchtig-Regierung schliesst viele Websites

Nachdem sich die Spielesucht vieler Australier zu einem (aus Sicht der Regierung) 'sozialen Problem' ausgeweitet hat, zogen die Politiker nun die Notbremse in Form eines neuen Gesetzes.

Mit ihm will man primär die grossen Internet-Casinos, die momentan einen gigantischen Aufschwung erleben, aus dem Land vertreiben und zwar mit Hilfe von Geldstrafen von über 1 Mio. DM-pro Tag !

Während Kritiker bemängeln,dass das Problem nur ins Ausland verlagert wird und die Bevölkerung ohne Probleme auf benachbarte Internet-Casinos zurückgreifen können, weisen die Politiker darauf hin, dass fast 5% der Australier spielesüchtig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starreporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Regierung, Regie, Website, Volk
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?