29.05.01 22:28 Uhr
 1.012
 

DDR Speicherpreise fallen ins Bodenlose

Bei crucial.com, der Onlinepräsenz des großen amerikanischen Speicherherstellers Micron fallen die Preise für DDR SDRAM Arbeitsspeichermodule immer weiter.

128 MB DDR SDRAM 2100 sind dort schon für sagenhafte 76 DM zu haben, 256 MB kosten gerade mal 145 DM (ohne Versandkosten). Für alle die die Anschaffung eines neuen Mainboards planen gibt es also kein wirkliches Argument mehr noch in PC 133 SDRAM zu investieren.

2100 DDR SDRAM bieten eine bessere Performance als PC 133 SDRAM, wenn auch die Steigerung nicht so hoch ausgefallen ist wie ursprünglich versprochen.


WebReporter: BAH
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DDR, Boden, Speicher
Quelle: www.crucial.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?