29.05.01 21:24 Uhr
 6
 

Sun Microsystems verlegt Pressekonferenz

Der amerikanische IT-Spezialist Sun Microsystems verlegte heute seine für 1:30 pm ET anberaumte Pressekonferenz auf 4:30 pm ET.

Einen speziellen Grund nannte Sun nicht. Man betonte jedoch, dass zu dem genannten Zeitpunkt die Erwartungen auf das laufende und die kommenden Quartale gegeben würden.

Zuvor kürzte Analystin Laura Conigliaro bei Goldman Sachs ihre Gewinnerwartung für das Fiskaljahr 2002 um 3 Cents auf 53 Cents je Aktie. Während Sun im entsprechenden Zeitraum bislang ein Umsatzwachstum von 15 Prozent prognostizierte, rechnet Conigliaro lediglich mit einem Umsatzwachstum von 12,8 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Sun, Pressekonferenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cathy Lugner packt über ihre geheimen Sex-Fantasien aus
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"
Indische Zeitung lobt die AfD: "Potenziell belebende Herausforderung für Berlin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?