29.05.01 21:24 Uhr
 6
 

Sun Microsystems verlegt Pressekonferenz

Der amerikanische IT-Spezialist Sun Microsystems verlegte heute seine für 1:30 pm ET anberaumte Pressekonferenz auf 4:30 pm ET.

Einen speziellen Grund nannte Sun nicht. Man betonte jedoch, dass zu dem genannten Zeitpunkt die Erwartungen auf das laufende und die kommenden Quartale gegeben würden.

Zuvor kürzte Analystin Laura Conigliaro bei Goldman Sachs ihre Gewinnerwartung für das Fiskaljahr 2002 um 3 Cents auf 53 Cents je Aktie. Während Sun im entsprechenden Zeitraum bislang ein Umsatzwachstum von 15 Prozent prognostizierte, rechnet Conigliaro lediglich mit einem Umsatzwachstum von 12,8 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Sun, Pressekonferenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?