29.05.01 21:24 Uhr
 6
 

Sun Microsystems verlegt Pressekonferenz

Der amerikanische IT-Spezialist Sun Microsystems verlegte heute seine für 1:30 pm ET anberaumte Pressekonferenz auf 4:30 pm ET.

Einen speziellen Grund nannte Sun nicht. Man betonte jedoch, dass zu dem genannten Zeitpunkt die Erwartungen auf das laufende und die kommenden Quartale gegeben würden.

Zuvor kürzte Analystin Laura Conigliaro bei Goldman Sachs ihre Gewinnerwartung für das Fiskaljahr 2002 um 3 Cents auf 53 Cents je Aktie. Während Sun im entsprechenden Zeitraum bislang ein Umsatzwachstum von 15 Prozent prognostizierte, rechnet Conigliaro lediglich mit einem Umsatzwachstum von 12,8 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Sun, Pressekonferenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?