29.05.01 21:12 Uhr
 4
 

Hewlett-Packard stellt IT-Kräfte in Asien ein

Der amerikanische Computerriese Hewlett-Packard ließ am heutigen Dienstag verlauten, bis Ende Oktober diesen Jahres zusätzlich 1.000 Consulter und Techniker in der Asien-Pazifik Region einzustellen.

Insgesamt würde sich damit die Zahl der angestellten IT-Spezialisten in dieser Region auf 6.500 belaufen. Darunter befinden sich rund 2.000 Consulter. Ende des Jahres 2003 sollen dann schon rund 4.000 Consulter tätig sein, so HP weiter.

Die Aktien von HP verlieren aktuell 0,37% auf 29,94 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Asien, IT, Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?