29.05.01 20:36 Uhr
 81
 

So wird Plastik härter

Durch Schütteln während der Herstellung von Plastik wird das Produkt härter. Durch die Vibration während des flüssigen Zustandes werden die Polymere besser verteilt und lassen sich zu längeren Ketten formen, was eine höhere Stabilität zur Folge hätte.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Tatsache, dass somit bei der Plastikproduktion verstärkt recycelte Materialien zum Einsatz kommen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Plastik
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her