29.05.01 20:10 Uhr
 14
 

Erfolgstrainer Cuper wechselt nicht zum FC Barcelona

Der Trainer vom Champions League-Finalisten FC Valencia, Hector Cuper, wird nicht zum FC Barcelona wechseln. Mit diesem Verein hatte Cuper bereits einen Vorvertrag geschlossen. Dieser hätte nur Güligkeit, wenn sich Barcelona für die Champions League qualifiziert hätte.

Doch die Chancen für 'Barca' sind sehr gering. Cuper wird nun mit Inter Mailand in Verbindung gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zaiserm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Erfolg, FC Barcelona, Barcelona
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: FC Barcelona hat bereits einen Ersatz für Trainer Luis Enrique
Fußball: FC Barcelona scheitert im Champions-League-Viertelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: FC Barcelona hat bereits einen Ersatz für Trainer Luis Enrique
Fußball: FC Barcelona scheitert im Champions-League-Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?