29.05.01 20:00 Uhr
 8
 

Lucent: Aktie fällt wegen Übernahme durch Alcatel

Angeblich werden Alcatel und Lucent morgen endgültig ihre Fusionsabsichten bekannt geben. Gerüchten zufolge will die französische Alcatel allerdings keine Prämie an die bisherigen Aktionäre von Lucent zahlen. Aus diesem Grund ziehen es einige Investoren von Lucent vor, schon heute ihre Positionen abzustoßen.

Das Wallstreet Journal berichtete heute zum Beispiel, daß die Fusion über einen 23 Mrd. Dollar schweren Aktientausch abgewickelt werden soll. Die Lucent-Tochter Agere sei in diesem Preis allerdings nicht enthalten und würde zuvor ausgegliedert werden.

Lucent verlieren aktuell 11,1% auf 8,35 Dollar. Auch die Aktien von Alcatel gaben heute zeitweise über 5% ab.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Appelle an FDP und SPD: Union möchte Neuwahlen verhindern
Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?