29.05.01 19:32 Uhr
 57
 

Polizist ist Dauerpechvogel: Diesmal vom eigenem Auto überrollt worden

St.Petersburg: Polizei-Officer Kevin Phillips hatte wieder allein Wache
und war mit seinem Auto unterwegs. Doch als er aus dem Auto gestiegen war und sich umschaute, bemerkte er nicht wie sein Streifenwagen sich ihm langsam näherte. Das Unheil kam.

Das Auto überfuhr ihn: Er mußte mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, das Auto war über seinen Blinddarm und andere Körperregionen gefahren. Doch in der Polizeikarriere des Officers ist dies nicht der erste böse Unfall, der ihm passierte.

Der Personal-Akte zufolge hat der Amerikaner schon viele Unfälle hinter sich: Beim Training auf einen Nagel getreten, sechs Wochen später wurde er von einem Auto an Rücken und Schulter verletzt. Diese tolle Liste ließe sich noch beliebig fortführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Polizist
Quelle: www.sptimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?