29.05.01 19:28 Uhr
 4.613
 

E-Mail-Dienstleister schaltet ab: Bitte an User die E-Mails zu sichern

Der E-Mail-Dienstleister topmail.de kündigt seit kurzem auf seiner Webseite an, dass er seinen Dienst zum 30. Juni 2001 einstellen wird.

Alle Nutzer von Topmail.de werden dringend aufgefordert Ihre E-Mails und etwaige Adressbücher bis 30. Juni zu sichern. Weiter wird bekanntgegeben, dass eine Weiterleitung der auf der bei Topmail registrierten Adresse technisch nicht möglich sei.

Gründe gibt es einige. Doch, die in letzter Zeit immer häufiger kritisierten Qualitätsverluste des von Tiscali unterstützten Dienstes tragen ebenso zur Einstellung bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: E-Mail, Dienst, User, Mail, Bitte, Dienstleister
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mehrere Strafanzeigen bereits gegen Anne Will
München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?