29.05.01 17:08 Uhr
 27
 

Der Verkauf von eingefrorenem Fleisch aus der BSE-Zeit ist legal

Nachdem der Rewe Konzern stark in Bedrängnis gekommen war, weil die Lebensmittelkette das nicht verkaufte Fleisch aus der BSE-Zeit eingefroren und verkauft hatte. Jetzt erklärte das Sozialministerium in Wiesbaden, dass es legal sei, verarbeitetes Fleisch zu verkaufen, ohne es besonders zu kennzeichnen.

Unter verarbeitetes Fleisch fallen z.B. Rouladen oder marinierte Steaks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sloggie16
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Verkauf, Zeit, legal, Fleisch
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?